Wenig Licht - viel Schatten bei der C1 - Jugend

                            

    1                                   1

 

Am 22.09.2018 trafen unsere Jungs im zweiten Heimspiel in Folge auf einen direkten Konkurrenten im sich anbahnenden Abstiegskampf der Bezirksliga IV, die C-Jugend des BW Hollage. Im Vorfeld war klar, dass ein Sieg eigentlich Pflicht ist, will man sich etwas Luft nach unten verschaffen.

Dementsprechend begann der Gastgeber die Partie und kontrollierte über weite Strecken die 1. Halbzeit. Luca Kratochwill konnte nach guter Vorarbeit von Otto Böcker die verdiente Führung erzielen. Bis zur Pause ließen die Ankumer noch mehrere hochkarätige Chancen liegen. Und so kam, was kommen musste. Nach einem katastrophalen Abwehrfehler konnte ein Hollager Spieler in den Strafraum eindringen. Keeper Max Kuffner konnte den ersten Schuss noch parieren, gegen den Nachschuss war er machtlos. Mit dem 1:1 wurden die Seiten gewechselt.

Was Jungs vom Quitt dann in der 2. Halbzeit boten, war aus Sicht des Trainerteams um Chefcoach Ulrich Elseberg und Co-Trainer Enrico Rindt unterirdisch. Niemand aus der Mannschaft erreicht von nun an auch nur ansatzweise Normalform. Der Spielfaden aus der ersten Halbzeit war nicht nur gerissen, er war schlicht und einfach nicht mehr vorhanden. Da auch Hollage sich auf das Verteidigen der eigenen Box konzentrierte, entwickelte sich ein Fußballspiel, das qualitativ mit Fußball auf Bezirksebene nicht das Geringste zu tun hatte. Und trotzdem hatte der Quitt tatsächlich noch die Mega-Chance zum Siegtreffer, welche aber – passend zur zweiten Halbzeit – kläglich vergeben wurde.

Sichtlich bedient schlichen die Gastgeber vom Platz, während der Gast das Unentschieden zu Recht wie einen Sieg feierte. Es bleibt abzuwarten, ob und wann die Spieler endlich das umsetzen, was der Trainer unter der Woche versucht, ihnen beizubringen. Mit solchen Leistungen wie in diesem Spiel, gerade in der 2. Halbzeit, wird die Mission Klassenerhalt schwer bis gar nicht zu realisieren sein.

Das nächste Spiel unserer Jungs findet am 21.10.2018 statt. Dann muss der Quitt zum schweren Auswärtsspiel nach Melle. Anstoß ist um 10:45 Uhr auf dem Sportplatz in 49324 Melle, Friedrich-Ludwig-Jahn Straße.

Kader: Max Kuffner, Andreas Hirschfeldt, Lorenz Hühold, Bennett Pfotenhauer, Nico Többenotke, Leon Neumann, Jan Shreider, Hannes Krömer, Pascal Koddenberg, Otto Böcker, Luca Kratochwil,  Julius Neubert, Louis Buschermöhle, Jannis Elseberg, Tom Cyplik, Julius Wilmering.

Rss