Turner beweisen Vielseitigkeit

Ihre Vielseitigkeit bewies eine Gruppe Jungen und Mädchen der Turnabteilung beim diesjährigen Landeskinderturnfest NRW in Kreuztal. 3 Trampolinturner und 5 Mädchen der Geräteturngruppe fuhren zusammen mit 3 Betreuern vor den Sommerferien ins Sauerland um erstmalig an einem Landesturnfest teilzunehmen. Gefragt war ihr Können am Samstag beim Wahlwettkampf aus den Bereichen Turnen, Leichtathletik und Schwimmen. Hier erreichte Dennis Angelov zur Freude aller den 1. Platz in seiner Altersklasse und Tilmann Hillrich-Herlyn wurde Zweiter in seiner Altersklasse. Alle Quittler erreichten gute Platzierungen im großen Teilnehmerfeld.

 

Am Sonntag stand dann der Mannschaftswettkampf mit zwei gemischten Teams an, wobei die Jungs eine Doppelbelastung hatten, denn sie eilten vom Bodenturnen zur 2 Kilometer entfernten Trampolinhalle, um anschließend wiederum beim Turnen auszuhelfen und schließlich die Finalrunde im Trampolinwettkampf zu absolvieren. Da die Mädels zwischenzeitlich immer wieder auf die Unterstützung der Jungs verzichten mussten, liefen sie zwar alle zur Höchstform auf und turnten ausschließlich persönliche Bestleistungen, allerdings reichte es am Ende eben nur zu Plätzen im Mittelfeld. Dafür holte Tilmann in seinem Trampolinwettkampf den 1. Platz heraus.

 

Im Vordergrund standen an diesem Wochenende aber nicht die sportlichen  Leistungen, sondern das gemeinsame Erlebnis Turnfest, das auf jeden Fall baldmöglichst wiederholt werden soll.

 Turnfest Kreuztal Quitt 1

Rss