C1 - Jugend macht aus der Not eine Tugend

Aus der Not eine Tugend machte die C1-Jugend des SV Quitt Ankum. Da witterungsbedingt das übliche Training auf dem Gelände des Quitt Stadions nicht stattfinden konnte, wurde spontan entschlossen, eine Trainingseinheit u. a. auf Spinningrädern zu absolvieren. Möglich machten dies die Inhaber des "Therapiezentrum Gerritsen & Zschischang" in Gehrde, in deren Räumlichkeiten unter fachmännischer Anleitung die Spieler und Trainer ordentlich ins schwitzen kamen. An dieser Stelle herzlichen Dank für die freundliche Unterstützung.

 

Rss