Fußball: VfL Osnabrück absolviert Trainingslager in Ankum

Das Blitzturnier mit SV Werder Bremen U23 und dem SV Meppen ist gerade einmal eine Woche her und schon wartet der SV Quitt Ankum mit weiteren Drittligisten auf, die sich ein Trainingslager in Ankum gönnen.

Aktuell sind die Sportfreunde Lotte in dieser Woche im See + Sporthotel zu Gast und absolvieren von Donnerstagmorgen bis Samstagabend bis zu drei Trainingseinheiten pro Tag. Die Mannschaft vom Lotter Kreuz ist dabei ein Wiederholungstäter, denn bereits in der letzten Wintervorbereitung nutzte diese das See + Sporthotel und die Anlage des SV Quitt Ankum. Ein Testspiel findet dieses Mal jedoch im Quitt-Stadion nicht statt. Die Sportfreunde nutzen das Trainingslager zwischen zwei Testspielen, um weitere Grundlagen für die neue Drittligasaison zu schaffen, aber auch das Teambuilding soll während des Trainingslagers nicht zu kurz kommen.

Abschließend schlägt der VfL Osnabrück in der nächsten Woche als dritter Drittligist in diesem Sommer die Zelte in Ankum auf. Der VfL findet sich vom 12. bis zum 15. Juli im See + Sporthotel Ankum ein und ist dabei ebenfalls wiederholt zu Gast. Bereits im letzten Sommer machte der Mannschaftstross des Drittligisten halt in Ankum und holte sich den Feinschliff für die Saison. In diesem Jahr absolvieren die Osnabrücker in dem Zeitraum sechs Trainingseinheiten auf der Anlage des SV Quitt Ankum.

Zusätzlich zu den Trainingseinheiten kommt es am Do., 13. Juli, um 19:00 Uhr zu einem attraktiven Duell zwischen dem VfL und dem Regionalligaaufsteiger SSV Jeddeloh. Zuschauer sind zu diesem Duell gern gesehen. Nähere Infos zum Spiel folgen in den nächsten Tagen.

Der SSV war in der letzten Saison in der Rückrunde dauerhaft an der Tabellenspitze der Oberliga Niedersachsen und stieg am Ende verdient auf. Aktuell stellt sich Jeddeloh für das Abenteuer Regionalliga durch entsprechende Neuverpflichtungen auf. Ein Aufeinandertreffen der beiden Mannschaften gab es in der letzten Saison im Niedersachsenpokal, bei der der VfL mit 3:1 die Oberhand behielt.

Das See + Sporthotel scheint in Zusammenarbeit mit dem SV Quitt Ankum eine der Anlaufstellen für Trainingslager der Profimannschaften zu werden. Man darf gespannt sein, wer sich in Zukunft die Grundlagen oder den Feinschliff der Vorbereitung in Ankum holt.

Rss