Fußball: Alte Herren Ü30/40 beenden Kreispokal-Saison auf Platz 4!

AH Ü30/40 beenden Kreispokal-Saison auf Platz 4

-          Von Stefan Büscher -

Unsere Altherren Ü30/40 haben nach einer erfolgreichen Saison im Kreispokal den 4. Platz belegt. Zur Endrunde ging es am 10.06.2017 zum Spiel um Platz 3 mit einem eigens gecharteten Bus nach Melle. Dort traf man auf den Süd-Vertreter Hagener SV, der das Spiel etwas glücklich mit 2:1 für sich entscheiden konnte.

Trotz einiger Ausfälle ging man optimistisch in die Partie. Nach einigem Abtasten in der Anfangsphase übernahm unsere Mannschaft zunehmend die Spielkontrolle. Dabei gelangen vor allem über unsere „Flügelzangen“ Sascha Hermes und Alex Retzer immer wieder gelungene Kombinationen mit guten Flankenläufen. Allerdings fehlte es an einem kontrollierten und zwingenden Abschluss der beiden Stürmer Michael Schnurpfeil und Olaf Havermann, so dass die Aktionen meist verpufften.

Auf der Gegenseite blieb unsere Abwehrreihe meist beschäftigungslos, so dass die Führung für Hagen in der 25. Minute aus dem Nichts kam. Nach einer unglücklichen Abwehraktion flankten die Hagener ungehindert vors Tor, dort stand der Hagener völlig frei, da unsere Abwehrspieler in der Vorwärtsbewegung waren. Mit einem sehenswerten Volleyschuss aus etwa 15 Metern traf Hagen unhaltbar genau in den Winkel. Ein Schock für unsere Mannschaft. Und es kam noch schlimmer…Nach einem unnötigen Fehlpass im Mittelfeld konnten sich die Hagener gegen unsere wiederum aufgerückte Abwehrreihe durchsetzen und trafen freistehend vor Torwart Stefan Büscher zum unverdienten 2:0.

Nach der Pause zeigte unsere Mannschaft ihr Kämpferherz und stemmte sich trotz sommerlicher Temperaturen gegen die Niederlage. Das Team versuchte alles und drängte die Hagener immer mehr die eigene Hälfte. Doch die Abschlussschwäche blieb an diesem Tag unserer Mannschaft treu, bei den wenigen klaren Torchancen blieb man entweder in der gegnerischen Abwehrreihe oder am gut aufgelegten Hagener Torwart hängen. Die Hagener kamen ihrerseits nur noch per Konter zu 1-2 Entlastungsangriffen.

So reichte es am Ende nur noch zum Anschlusstreffer in der 64. Minute durch Ralf Köllmann, der mit einem Schuss aus ca. 18 Metern traf. Eine äußerst unglückliche Niederlage zum Ende der Saison, gegen die sich unsere AH aber bis zum Schluss gewehrt hat.

Im Anschluss hellten sich die Gesichter unserer Spieler aber schnell wieder auf, denn bei der anschließenden Siegerehrung erhielt die Mannschaft Gutscheine über einen Brauereibesuch sowie ein 50-Liter-Fass von Krombacher. Nachdem beim Finalspiel dann die Merzener Löwen zum Pokalsieg angefeuert wurden, ging es dann feucht-fröhlich zurück im Bus nach Ankum.

 

Aufstellung:

Stefan Büscher – Dominik Bruns – Stefan Wesselkämper – Jens Göwert – Ralf Köllmann – Michael Kuhlmann – Sascha Hermes (Thomas Ottens) – Alexander Retzer – Michael von den Benken – Olaf Havermann – Michael Schnurpfeil

RSS-Feed