Fußball: Vorbereitungsturnier mit SV Werder Bremen U23 und SV Meppen am Mi., 28. Juni 2017 im Quitt Stadion

Die Saison ist noch nicht einmal zwei Wochen vorbei und es geht Ende Juni bereits weiter mit der Saisonvorbereitung 2017/18. Genauer gesagt kommt es am Mi., 28. Juni 2017, zu einem kleinen Vorbereitungsturnier im Quitt Stadion, an dem neben der heimischen 1. Herren des SV Quitt Ankum die SV Werder Bremen U23 und der SV Meppen teilnehmen.

Der SV Werder Bremen U23 absolviert einen Teil seiner Saisonvorbereitung auf die Saison 2017/18 in diesem Jahr erstmals in Ankum. Die Zelte schlägt das Team um Trainer Florian Kohfeldt vom 26. Juni – 01. Juli 2017 im Ankumer See + Sport Hotel auf und trainiert in der Zeit auf der Anlage des SV Quitt Ankum. In der vergangenen Saison konnte sich die U23 durch zwei Siege am Saisonende retten und den Klassenerhalt feiern. So nimmt die U23 auch in der neuen Saison am Spielbetrieb der 3. Liga teil und kann weiter ihr Ziel verfolgen, auf hohem Niveau Jugendspieler an den Profibereich heranzuführen. Vielleicht ist bei dem Turnier ein Spieler mit dabei, den wir in naher Zukunft in der Profimannschaft wiedersehen werden.

Der SV Meppen konnte am Ende der vergangen Saison den Aufstieg in die 3. Liga feiern. Die Regionalligasaison beendete Meppen als souveräner Meister unter Trainer Christian Neidhart mit 25 Siegen in 34 Spielen. Doch für den Aufstieg in die 3. Liga ist eine Relegation der Regionalliga-Meister mit Hin- und Rückspiel vorgesehen. In der spannenden Relegation konnte sich Meppen nach einem 0:0 im Hinspiel im dramatischen Elfmeterschießen gegen den SV Waldhof Mannheim in der heimischen Hänsch-Arena mit 4:3 durchsetzen. Damit gelang nach 19 Jahren die Rückkehr in den Profifußball.

Damit ist die 3. Liga in der Saison 2017/18 mit den folgenden Mannschaften aus dem Nordwesten gut besetzt und verspricht einige packende Derbys: SV Meppen, SV Werder Bremen U23, VfL Osnabrück, Sportfreunde Lotte, Preußen Münster und SC Paderborn 07

Die 1. Herren des SV Quitt Ankum konnte die abgelaufene Saison in der Bezirksliga 5 Weser-Ems unter Trainer Frank Werner auf einem hervorragenden 4. Tabellenplatz beenden. Nach Startschwierigkeiten zu Saisonbeginn steigerte sich die Mannschaft um Kapitän Florian Schnurpfeil im Laufe der Hinrunde. Zur Rückrunde konnte das Team noch einmal zulegen und schob sich Spieltag für Spieltag weiter nach oben. Für die neue Saison darf Ankum wieder gespannt sein, wie sich die Neuzugänge aus der Jugend und von auswärts im Team integrieren und die Abgänge vergessen lassen.

Zurück zum Turnier und den Fakten:

Das Turnier sieht den Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ mit einer Spielzeit von 1 x 45 Minuten vor. Das Turnier beginnt um 18:30 Uhr mit folgendem Spielplan:

Zeit

Mannschaft 1

 

Mannschaft 2

18.30 Uhr

SV Quitt Ankum

-

SV Werder Bremen U23

ca. 19.30 Uhr

SV Werder Bremen U23

-

SV Meppen

ca. 20.30 Uhr

SV Quitt Ankum

-

SV Meppen

 

Eintrittspreise:

Personengruppe

Eintrittspreis

Erwachsene

7 €

Rentner

4 €

Studenten

4 €

Jugendliche ab 12 Jahren

4 €

 

Der SV Quitt Ankum sorgt während des Turniers für ausreichend Verpflegung, sodass das Turnier als Besuch zum Ferienauftakt für die ganze Familie geeignet ist. Bei gutem Wetter ist für alle in der Nähe wohnenden Besucher eine Anreise mit dem Fahrrad zu empfehlen, da mit einer angespannten Verkehrs- und Parkplatzsituation gerechnet werden muss.

 

RSS-Feed